Achtung eklig – Katzenmalheur oder DAS BRAUCHT NIEMAND

Samstag morgen. 15 + 1

…ich könnte ausschlafen. Aber irgendwas macht mich wach. Augen auf. WAS IST DAS??? Ich brauch meine Brille.

Im halbdunkeln sieht es aus wie ein kleines Katzenkacke-würstchen. Mit Licht an sieht es genauso aus. Auch mit Brille und von nahe. Es riecht auch komisch.

Zum Glück liegt es auf dem Boden und nicht irgendwo auf einem Textilen irgendwas.

Die Katze kommt geschlichen. Kuckt komisch. Ich schimpfe und als sie die Biege macht entdecke ich an ihrer Rückseite …nun… Kacke. Klebrige Knete-kacke.

Meine Katze ist langhaarig. Wollte ich nie aber so ist sie nun mal. Geht auch eigentlich solange sie keine Klebe-Knete produziert. Ich schneide auch regelmäßig aber seit meine Tierärztin (Freundin/Nachbarin) nichtmehr da wohnt findet sich niemand so wirklich der entweder die Katze festhält oder der Katze die Haare schneidet.

Nun… was nun? Ich bin noch nichtmal richtig wach, mir ist schlecht. Aber was getan werden muss muss nunmal getan werden. Da beisst die Maus keinen Faden ab. Leider auch keine Katzenhaare.

Aaaalso… kurz durchatmen, Katze unter den Arm klemmen, mit der anderen Hand Feuchttücher (für Babies in sensitiv) suchen und dann die Katze halb unter dem Arm, auf dem Klo sitzend, auf den Knien irgendwie festklemmen. Und zwar mit Popo nach schräg oben.

DAS SOLL MIR MAL EINER NACHMACHEN! Da soll nochmal jemand behaupten ein 1,5 jähriges hyperaktives Kind zu wickeln wäre schwierig…haha!!!

Nun am besten mehrlagig die Feuchttücher in die Hand, man will ja nicht mit Klebe-knete in Berührung kommen. Und versuchen zu wischen.

Klappt nicht, null. Klebeknete lässt sich nicht abwischen, Katze jammert kläglich.

Noch dazu… es stinkt! Mir ist übel!

Okay… Plan B… in der Box mit der Fellschermaschine war eine Schere… Katze weiterhin unter den Arm geklemmt suche ich diese, danach hole ich mir Einmalhandschuhe von unter-der-Spüle raus und wieder zurück. Badmülleimer unter den Popo (den Katzenpopo wohlgemerkt) platziert… Katze noch fester festhalten, ich will sie ja nicht schneiden und dann ganz vorsichtig den ganzen Mist (im wahrsten Sinne…) abschneiden. Und drumrum. Sehr großzügig alle Haare weg. Das klappt erstaunlich gut und schnell ist die Klebeknete berührungslos im Müll.

Leider wird mir schlecht… und so landet nicht nur die Haarige Knete im Müll sondern immer wieder auch das was in einem leeren Magen drin ist, ein Glück hab ich nicht gefrühstückt sonst hätte ich der Katze sicher mal ein Vollbad einlassen müssen.

So. Nochmal ein Feuchttuch und abwischen, alles sauber und luftig.

Katze darf laufen, das interessante war das sie sich quasi nicht gewehrt hat. Entweder hat sie gespürt das ich echt geladen war oder sie war dankbar das ich ihr diesen Putzjob abnehme dem sie selbst nicht Herr wurde. Sie war bis auf klägliches Jammern sehr sehr ergeben. Hat mir schon bischen leid getan.

Also durfte sie laufen. Ich hab schnell das Bad geputzt, mich selbst gewaschen und zur Sicherheit auch alles nochmal desinfiziert.

Eigentlich bin ich kein so Desinfektionsjunkie aber da ich schwanger bin und Katzenkot und so… sicher ist sicher.

Dann hab ich mich erstmal nochmal ins Bett gelegt, erschlagen 2 Stunden weitergeschlafen. Bevor ich dann im Wohnzimmer bemerkt habe das ich noch mehr putzen muss, also Sofa abgezogen, mit Hygienespüler und Gallseife in die Waschmaschine und den Boden ordentlich gewischt.

So. Ich wäre also gewappnet für das Baby und die damit einherkommende Windel-Bäuerchen-whatever-Flut.

Irgendwer da draußen mit Langhaarkatze? Bekommt die auch öfter mal einen luftigen Haarschnitt hintenrum?

 

Advertisements

14 Gedanken zu “Achtung eklig – Katzenmalheur oder DAS BRAUCHT NIEMAND

  1. Huhu.
    Ja, ich kenne das leider nur zu gut… Ich hab zwei von der Sorte. Da passiert das auch gelegentlich. Und das, obwohl ich regelmäßigen zum Friseur mit den Viechern gehe. Man kann beim Tierarzt übrigens testen lassen, ob die eigene Katze Toxoplasmose überträgt.
    Und ja, man ist mit solchen Katzenmalheuren gut gerüstet für ein Leben mit Baby/Kleinkind. Aber stell dich schonmal drauf ein, dass Baby und Katze dann gleichzeitig ein Malheur zustande bringen und du nicht weisst, wo du anfangen sollst und für ne halbe Stunde später hat sich Besuch angekündigt oder solche Scherzchen 😂
    Alles Gute weiterhin

    Gefällt mir

    • Hallo 🙂
      Ich schneide ihr selbst die Haare sie ist so furchtbar panisch beim Arzt oder Friseur :-/
      Haha dann darf der Besuch entscheiden um welches der beiden Malheure er sich kümmern will 😀 …
      Vielen Dank ♡

      Gefällt mir

  2. Hier! Wir haben eine WEISSE Langhaarkatze. Mein Mann hat sich einen neuen Rasierer zugelegt und ich habe seinen alten (elektro) mal ausprobiert. Damit klappt es super, weil es einfach so schnell geht. Drei mal den Rasierer an den Popo gehalten und zack ist alles abgeschoren. Ansonsten, wenns klebt, mache ich das Badezimmer zu, setze sie in die Wanne und dusche ihren Po ab. Mit einem alten Handtuch rubble ich den Po wieder halbwegs trocken und dann putzt sie sich den Rest der weg oder trocken während ich das Bad putze 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s