Ich…

…wer bin ich?

ich bin noch 30 Jahre alt, irgendwie zu groß und zu dick geraten aber trotzdem zufrieden mit mir und meinem Leben. Mein Lebensraum ist der süden Deutschlands. Ich bin gesellig, mag gerne Leute um mich. Eine große Klappe hab ich auch, meistens. Manchmal bin ich aber auch ganz still. Ich hab schon schlimme Zeiten im Leben durch, bin aber mittlerweile fast immer ziemlich positiv. Ich habe ein Lip/Lymphödem, das mich oft ärgert, aber ich komme klar damit. Es bestimmt nicht mein Leben, gehört aber dazu.

…was ist mir wichtig?

irgendwann wenn ich alt bin sagen zu können das ich „es so gut wie möglich gemacht habe“ nix großes verpasst habe und zufrieden bin. Herzlich zu sein. Lachen. Echt und autentisch, nicht gespielt, das schätze ich auch an anderen. Warum soll ich grinsen wenn mir zum heulen ist? Das muss man nicht.

…was mach ich so?

ich arbeite in einem Labor, wäre aber immer gerne Hebamme geworden. Alles was mit Handarbeit und basteln zu tun hat finde ich interessant und möchte ich gerne ausprobieren. Sportlich bin ich leider nicht, außer schwimmen das mag ich und spazieren gehen, am besten nachts oder wenn es Sturm gibt. Meine Haustiere und Tiere im allgemeinen liebe ich sehr. Kochen und gesunde Ernährung ist mir sehr wichtig, auch wenn ich es nicht hundertprozentig umsetzen kann, manchmal hab ich einfach auch lust auf etwas ungesundes. Sommer am See, Sauna, weggehen, tanzen, das alles bringt mir freude, am liebsten mit meinen Freunden zusammen, die ich so unglaublich schätze weil ich auch weis wie es ist wenn alle plötzlich weg sind.

…was mag ich gar nicht?

arroganz. Egoismus, zumindest in unverschämter Form. Alles an schlechtem benehmen, schlechtem Charakter usw. Herzlosigkeit, Tierversuche, zu viel chemischer Kram, zu viel Müll, Unachtsamkeit in allen Bereichen.

…wie sieht mein Leben aus?

lange Zeit war ich Single, aber nun bin ich über ein halbes Jahr verliebt. Und alles ist so anderst als ich es immer dachte. Und schön. Und aufregend. Davor hab ich mich ausgelebt, hin und wieder gehe ich immernoch gerne weg, aber bin sehr viel ruhiger geworden und weis das ich nichts verpasse wenn ich mal nicht auf einer angesagten Party bin.Reisen mag ich nur bedingt. Ich fliege nicht gerne, aber ich möchte so gerne an die Ostsee oder Hamburg mag ich total, diese lebendige Stadt. Oder nach Spanien, oder in die Toscana… ich brauche keine Rundreise in China oder so, ich bin was das angeht sehr bescheiden. Meine Familie ist mir auch sehr wichtig, die Besuche dort genieße ich immer sehr.

…warum blogge ich?

ich blogge schon lange, früher über viel banales, da hab ich regelmäßig den DM und diverse Drogerien leergekauft und über den 24678igsten Lippenstift referiert. Das kann schon auch nochmal vorkommen aber ich bin von der Massenware weg, ich mag Naturkosmetik, lieber ein paar schöne Schätze als tütenweise Kram. Manchmal überkommt es mich trotzdem, ich bin nicht perfekt.

Hauptsächlich möchte ich aber über alles was so in meinem Leben passiert schreiben und da passiert gerade einiges. Also alles was mich beschäftigt und dann kommt eben noch etwas Mädchenkram dazu und natürlich supergerne auch Rezepte und Ideen, DIY und was ich so mache.

…was ist mein Wunsch?

…ich schreibe in erster Linie ganz egoistisch für mich. Um Gedanken zu sortieren, loszuwerden oder mitzuteilen. Gute Ideen will ich nicht für mich behalten. Wenn ihr an meiner Schreiberei Freude habt, euch vielleicht hin und wieder selbst erkennt, freue ich mich über jeden follower, über jedes like und ich liebe freundliche Kommentare. Oder kritische. Unfreundliche, beleidigende usw. werden kommentarlos gelöscht, das darf woanderst abgeladen werden.

So. Jetzt freue ich mich auf euch. Und überlege was ich als erstes schreiben könnte.

Liebe Grüße an euch alle.

Claudia

 

Da bin ich…

…ich.

Früher habe ich viel gebloggt. Über alles mögliche.

Das möchte ich wieder tun, aber es hat sich so vieles verändert in meinem Leben, eigentlich alles.

Ich mag nichtmehr so viel Girlie-kram, naja, ich liebe immernoch Schminke, Glitzer, und so Zeug, aber ich lege großen Wert auf Naturkosmetik. Bio. Keine Tierversuche. Ich kaufe auch lange nichtmehr so viel.

Kochen macht mir immernoch riesen Spaß.

Ich bin nichtmehr Single, das war ich 10 Jahre lang, dann kam da plötzlich ein Mann in mein Leben und hat alles verändert. Das ist gut. Meistens.

Party mag ich immernoch ab und zu, mein Partner nicht. Das mach ich dann mit meinen Mädels.

Hauptgrund und größte Veränderung ist allerdings noch sehr klein. Im Moment ungefähr wie eine Heidelbeere. Wegen dieser kleinen Heidelbeere habe ich auch das Bedürftniss wieder zu schreiben. Um Gedanken festzuhalten. Erinnerungen. Für mich und für alle die es interessiert. Weil auch alles so aufregend ist und ich so ganz gut meine Gedanken sortieren kann.

Also wenn ihr Lust habt zu lesen über alles mögliche… Handarbeit, DIY, Liebe, Frust, auch meine Krankheiten ein bischen, das Leben als „Zweifarbiges Päärchen“ das wir sind, kochen, Genießen, Beauty, Naturkosmetik, alles was mir so Spaß macht oder mich beschäftigt… und vor allem Lust habt mich durch die aufregende Zeit meiner ersten Schwangerschaft zu begleiten… kommt mir, folgt mir wenn ihr wollt und vor allem kommentiert ruhig was das Zeug hält, ich freue mich über jeden lieben Kommentar. Auch über jeden kritischen. Nur unverschämtes oder beleidigendes werde ich sofort löschen, aber da glaube ich einfach dass das nicht passieren wird 🙂

Ganz liebe Grüße an euch

Eure

Claudia