Juhu ich hab eine Hebamme

Hallo,

Samstag war es endlich soweit,

um 12 Uhr hatte ich einen Kennenlern-termin bei der Hebamme.

Eine zu finden war nicht einfach, ich hab rumtelefoniert, ganz viele fahren gar nicht in meinen Ort obwohl sie nicht weit weg sind. Zwei sind im Urlaub oder ganz knapp vor meinem ET da. Eine hat keinen Kurs mehr frei.

So hab ich doch die Hebamme die eine Praxis in meinem Ort hat angerufen. Am Telefon dachte ich noch „nee!nee!nee!!!!“ weil sie sehr barsch und unfreundlich war, aber ich dachte besser als keine, geb ich ihr eine Chance.

Zum Glück. Manchmal fügt sich einfach alles. So sitze ich 10 vor 12 schon dort (ich hab einen Fußweg von 2-3 minuten das ist natürlich super) in der Praxis. Da gibt es zwei Sessel… NOCH komme ich da wieder raus aber ich frage mich wie man für schwangere solche tiefen undglaublich weichen Sessel hinstellen kann, da trau ich mich bestimmt bald nichtmehr hinzusitzen.

Dann kam sie endlich, sah ganz anderst aus wie auf den Homepagebildern, ganz klein und dünn und älter. Zuerst fand ich sie noch unfreundlich aber nach 2 minuten war das Eis gebrochen.

IST DIE NETT!

Wir hätten Stundenlang reden können. Sie hat mir den letzten Platz in dem Päärchenkurs angeboten aber ich hab ihr erklärt das Päärchen für mich wohl nix ist. Sie wollte wissen warum und wir haben über alles geredet, warum ich in so junger Beziehung schwanger wurde, was in der Beziehung falsch läuft und sie hat mir geraten erstmal nur fürs Baby und mich zu planen. An dem einen Päärchenabend den es im Frauen-Kurs gibt darf ich zur Not auch eine Freundin mitbringen. Sie war traurig das es mir in der Situation gerade nicht so gut geht aber auch glücklich das ich dieses „wunder“ behalten will und schon so liebe.

Jedenfalls hab ich mich angemeldet, den Kurs gebucht, ein Büchlein bekommen und sie hat mir angeboten das sie meine Nummer einer Kollegin gibt die eine Art Familienbetreuung macht, die sich mit Alleinerziehenden und ihren Rechten usw auskennt. Das Angebot habe ich gerne angenommen, wir sind zwar noch nicht getrennt aber da ich alleine wohne werde ich sowieso „Alleinerziehend“.

Jetzt bin ich gespannt wann diese sich meldet und suche jetzt noch Schwangerschaftsyoga oder Bauchtanz oder Aquafit. Ich bin motiviert 🙂

Liebe Grüße

Claudi, der ein Stein vom Herzen gefallen ist… ich hab eine Hebamme, ist das nicht schön? und noch viel besser… eine supernette!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s